Warum nicht etwas wagen?

Zu Beginn eines Neuen Jahres wagen wir immer einen Ausblick auf das vor uns liegende unbekannte Jahr 2020. Ich hoffe du bist auch gut in das Neue Jahrzehnt gestartet. Bereits 20 Jahre im 21. Jahrhundert. Wer erinnert sich nicht noch…

Mehr lesen ...

„Die Menschen verwinden rascher den Tod ihres Vaters als den Verlust des väterlichen Erbes.“

Niccoló Machiavelli (1469 - 1527), italienischer Staatsmann und Schriftsteller Ist deine Familie noch intakt? Erbstreitigkeiten bieten insbesondere für Juristen alles, wovon sie träumen: Komplexe Streitfälle, hohe Gegenstandswerte für die Gebührenrechnung und insbesondere intensive menschliche Auseinandersetzungen. Neben meiner Mediationstätigkeit bin ich…

Mehr lesen ...

Veränderungen

Ich habe mal wieder das Büchlein „Die Mäusestrategie“ von Spencer Johnson in die Finger bekommen. Schon häufig sind mir Mäuse wie „Schnüffel“ und „Wusel“ oder Menschen wie „Grübel“ und „Knobel“ im wahren Leben begegnet. Die Mäuse, Schnüffel und Wusel, besaßen…

Mehr lesen ...

Mediation in der Kunst

Gerade im künstlerischen Bereich entstehen sehr häufig Konflikte. Künstler gehen ganz anders mit ihren Emotionen und Gefühlen um, als wir das aus anderen Bereichen unserer Gesellschaft kennen. Nach einem Besuch auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober (über die werde ich…

Mehr lesen ...
Jeder Hat Und Findet Seinen Platz

Jeder hat und findet seinen Platz

Ich komme gerade aus dem Jugendgottesdienst der Gemeinde St. Laurentius in Wuppertal. Aus dem Lukas Evangelium wurde die Geschichte vom Ehrenplatz vorgelesen: Noch bibelfest? „Wenn du von jemandem zur Hochzeit geladen bist, so setze dich nicht ganz nach oben an…

Mehr lesen ...